Den uns aufsuchenden Menschen wollen wir Raum geben, über ihre Lebensthemen, Fragen, Sorgen und Nöte zu reden und ihnen mit Respekt und Wertschätzung begegnen.

Wir möchten Ratsuchende befähigen, ihr Leben aus einer inneren Freiheit heraus gestalten zu können und die Chance, die sich in einer Krise verbirgt, zu nutzen. Wir möchten nicht bei dem festgestellten Mangel, mit dem Menschen zu uns kommen, stehen bleiben, sondern Ressourcen und Potential reaktivieren und fördern. Wir achten die individuellen Lebensleistungen eines jeden und bieten Hilfe zur Selbsthilfe an.

Wir bieten eine ganzheitliche Lebensberatung und Psychotherapie* an, die Elemente aus der systemischen, tiefenpsychologischen als auch Gestalt- und Verhaltenstherapie sowie aus der Körper-, Ressourcen- und Systemorientierten Traumatherapie integriert.

Unser Angebot steht Menschen mit unterschiedlicher Weltanschauung oder Religion offen und bezieht deren Wertesystem mit ein.

Wir orientieren uns an den individuellen Aufträgen und Zielsetzungen der Ratsuchenden.

Eine Besonderheit unseres Angebotes ist die Möglichkeit der Einbeziehung des christlichen Glaubens. Wir als Berater glauben an Jesus Christus, dass er auch heute konkret erfahrbar ist und rechnen mit seiner Hilfe, gerade auch dort, wo wir als Menschen unsere Begrenzungen wahrnehmen. Wir glauben, dass Gott die Ratsuchenden in ihren ganz persönlichen Lebenssituationen sieht und sich in den für sie schwierigen Lebensbereichen erfahrbar machen möchte.

*Psychotherapie auf der Rechtsgrundlage des Heilpraktikergesetzes

"Psychotherapie mit einer Erlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz beschreibt eine Besonderheit des deutschen Gesundheitsweses. Heilpraktiker sind in Deutschland neben psychologischen und ärztlichen Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten befugt, Psychotherapie auszuüben." 

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Psychotherapie_%28Heilpraktikergesetz%29   -   Stand 27.5.2015